Heidelberg Alte Brücke und Schloss

Heidelberg-Schloss-Alte-Bruecke-Photo-Schindelbeck

One Comment

  1. Wussten Sie eigentlich, dass die Alte Brücke in Heidelberg gar nicht mal so alt ist – zumindest in Teilen? Kurz vor Ende des 2. Weltkrieges wurden große Teile der Brücke von der Wehrmacht gesprengt. Eine ziemlich nutzlose Aktion, denn schon am folgenden Tag marschierten die Amerikaner trotzdem problemlos in die Stadt ein.

    Die Bürger der Stadt sorgten dann allerdings dafür, dass – auch mit einer Geldsammlung, bei der rund 1,5 Millionen Reichsmark zusammenkamen – schon 1947 die wieder aufgebaute Brücke eingeweiht werden konnte.

    Ab 1969 gabe es einen größeren Umbau der Brücke auf der südlichen Seite, weil die originalen Brückenbögen dem modernen Straßenverkehr hinderlich waren und nur eine einspurige Verkehrsführung zuließen. Diese Engstelle wurde durch eine Neugestaltung des genannten Brückenteils beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.